Swiss Shotokan Karate Union (SSKU)

Die SSKU (Swiss Shotokan Karate Union) ist die Schweizer Niederlassung und Mitgliedsland des Weltverbands WSF (World Shotokan Federation - ehem. WSKU).

 

Der SSKU ist eine gemeinnützige Organisation, die das traditionelle Shotokan Karate lehrt. Unsere Organisation ist unabhängig und richtet sich an das Reglement der SSK Sektion, welche der SKF (Swiss Karate Federation) angehängt ist. Selbstverständlich sind die eigenen SSKU Statuten das Mass für ihre Existenz als solches.

WSF Karate
SSKU Karate
SSK Karate
SKF Karate

Vision und Mission von SSKU

 

Die wöchentlichen Trainings finden in den einzelnen Mitglieder Dojos statt. Die Weiterbildung der Dojoleiter und dessen Assistenten wird durch die SSKU gefördert und unterstützt. Gemeinsam werden Trainings- und Prüfungsprogamme erstellt.

 

SSKU Trainings finden im besten Fall alle zwei Monate verteilt in der ganzen Schweiz statt. Dies wird jeweils vom Vorstand und TK-Chef mit allen Dojo-Leitern zusammen, für jedes Jahr im voraus geplant.

 

Spezialtrainings gehören ebenfalls zu den Besonderheiten unserer Organisation. In einer Serie von aufeinanderfolgenden Seminaren versuchen wir, unsere Dojomitglieder und auch externe Teilnehmer, mit Lehrgängen und Gasttrainern upzudaten.